Ein Stück Geschichte. Bis in das Jahr 1950 lässt sich die Geschichte des Rennbootes „HAI“ zurückverfolgen. Der Yachtkonstrukteur Hellmuth Fugmann brachte das Boot, für einen befreundeten Handwerksmeister, in den 50er Jahren an den Scharmützelsee nach Bad Saarow. Fugmann war zu dieser Zeit Chefkonstrukteur der Engelbrecht-Werft Berlin.

Ursprünglich war der HAI mit einem Ford V8 Motor mit 60/90PS ausgestattet. Nach langer Suche wurde 2010 das besondere Einzelstück durchrostet und eingewachsen in einem Garten im Kurort Bad Saarow geborgen.

Die Vermutung liegt nahe, dass es sich um eines der werfteigenen Rennboote der Engelbrecht-Werft Berlin handelt. Durch die aufwendige und perfekte Konstruktion, ist es nur einer Werft mit entsprechendem Know How zuzuschreiben. Letztlich ist auch der Bootsname HAI ausschlaggebend, da die von Engelbrecht gefahrenen Boote alle den Namen „HAI“ trugen.

Wir, als kleiner Familienbetrieb, haben uns auf das Restaurieren historischer Autoboote spezialisiert und uns diesem schwierigen Projekt gewidmet.

Bei genauer Betrachtung dieses Kaskos aus den 1920er Jahren wird recht schnell klar, dass dieses Boot als eines der schnellsten seiner Zeit konstruiert wurde. Durch das flache, breite Heck sowie die extra leichten Spanten, gebohrte Knotenbleche und höchst aufwendige Motorfundamente gelangen eine enorme Gewichtsersparnis und die Qualität der Verarbeitung auf höchstem Niveau.

Der Neubau fand auf Basis der originalen Spanten statt. Somit handelt es sich um das wahrscheinlich letzte erhaltene Stahlrennboot aus den 20er Jahren.
Unser Bestreben ist es, die Niet- und Schraubverbindungen entsprechend dem Vorbild herzustellen und auch die leichte Bauweise beizubehalten.
Unser Bestreben ist es, die Niet- und Schraubverbindungen entsprechend dem Vorbild herzustellen und auch die leichte Bauweise beizubehalten.

Gesamtlänge: 7.00m Breite: 1.52m

Tiefgang: 0.50m

Höchstgeschwindigkeit: 60km/h 

Gewicht Kasko: 330Kg

Motor und Getriebe: 280Kg

Gesamtgewicht inkl. Deck: 750Kg

Gesamtlänge: 7.00m             Breite: 1.52m              Tiefgang: 0.50m

Höchstgeschwindigkeit: 60km/h              Gewicht Kasko: 330Kg   

Motor und Getriebe: 280Kg              Gesamtgewicht inkl. Deck: 750Kg

„Wir möchten Ihnen das dynamischste Stahlrennboot vorstellen, das je restauriert wurde. Mit seiner süchtig machenden Leistung, seinem unvergleichlichen Glücksrausch und als wahres Sportgerät für Classic liebhaber, ist das Rennboot „HAI“ ein wahres Statement“

Wir haben den ersten Schritt gewagt, nun sind Sie an der Reihe das noch ausstehende Design, wie Deck, Interieur und Farbgebung zu gestalten.

    Gehen Sie mit uns einen Schritt in eine neue Richtung. Wir Teilen gern unsere neusten Baufortschritte und News mit Ihnen.

    Schreiben Sie uns.